Divino Weinshop
Kulinarik-Austausch mit der Wachau

Kulinarik-Austausch mit der Wachau

Nordheim  21. Oktober 2009

Präsentation Das Hotel Messerschmitt stellt Frankenweine und Speisen aus Österreich vor. Bamberg - Aufmerksam geworden durch den Tipp eines Bekannten besuchte Ursula Medenwald Inhaberin des Romantik Hotels Messerschmitt, im Juni das 4-Sterne Superior wine & spa resort Loisium Hotel in Langenlois in der Wachau/Kamptal.

 

Mit dem dortigen Direktor Dominik Freinbichler verabredete man eine Austauschwoche vom 24. bis 31. Oktober, in der österreichische Weine und Speisen in Bamberg und im Gegenzug fränkischer Rebensaft und Schmankerln in Österreich präsentiert werden. Zusätzlich findet ein Personal austausch statt: Im Messerschmitt kocht momentan der mit einer Haube im Gault Millau dotierte Küchenchef aus der Wachau. Begleitet werden die Hotelmitarbeiter von Winzern aus den beiden Regionen.

In Bamberg präsentiert Karl Steininger in Langenlois Sekt und Wein, vor allem Grünen Veltliner und Riesling. Die fränkischen Winzer sind vertreten durch Horst Sauer aus Escherndorf, Oskar Georg Noppenberger, Vizepräsident des Fränkischen Weinbauverbands, und Ferdinand Graf zu Castell-Castell. Auch Anna Saum, amtierende Fränkische Weinkönigin, wird im Kamptal dabei sein. "Das Pendant zum Grünen Veltliner ist in Franken der Silvaner", so Sauer. Auch die Rieslinge seien vergleichbar - ähnlich kräftig im Geschmack. Einig war man sich, dass der Trend zur Regionalität gehe. Von den Österreichern könne man dabei in puncto Marketing noch einiges lernen, so Noppenberger. Dafür sei diese Austauschwoche hervorragend geeignet.

        Bildergalerie ›
 

 
 

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.