Divino Weinshop
Studiengang Food Management und Kulinaristik

Studiengang Food Management und Kulinaristik

Nordheim  28. Oktober 2010

DIVINO Nordheim ist Ausbildungspartner der DHBW (Dualen Hochschule Baden Württemberg. Seit 01.10.2010 studiert die 23jährige Verena Meister aus Sulzfeld bei Kitzingen im sog. "praxisintegrierten" Studiengang "Food Management und Kulinaristik" an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach, Campus Bad Mergentheim und bei der fränkischen Winzergenossenschaft DIVINO Nordheim eG. Der Studiengang wurde vor drei Jahren ins Leben gerufen, um den besonderen Ansprüchen der modernen Lebensmittelbranche gerecht zu werden.

 

Das Studium vermittelt fachliche und soziale Fähigkeiten, um kulinarische Genüsse in Verantwortung für Mensch und Umwelt wirtschaftlich erfolgreich zu machen. Weil das Studium mit einem "Bachelor of Arts in Betriebswirtschaft" abschließt, sind etwa 70 % der Inhalte mit denen der anderen BWL-Studiengänge der DHBW identisch, 30% der Inhalte sind spezifisch für "Food Management". Fundierte Kenntnisse in Betriebswirtschaft werden also um branchenrelevantes Knowhow ergänzt.
Neben warenkundlichen Schulungen wird auf den Aufbau von Ernährungswissen, Verständnis für Qualität, Kultur und wertstiftende Faktoren der Lebensmittel geachtet. Teilnehmeraktivierende Lehrmethoden und die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit praktischen Fragestellungen stärken zudem Schlüsselqualifikationen wie Präsentationstechnik, Kritikfähigkeit, Kreativität und Präzision.

Wie alle Studiengänge an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg besteht auch der Studiengang "Food Management" aus sechs etwa zwölfwöchigen Studiensemestern, die sich mit den ebenfalls etwa zwölfwöchigen Praxisphasen in den Ausbildungsbetrieben abwechseln. Starke Unternehmen kooperieren mit einer renommierten Hochschule und fördern engagierte Menschen, die Ernährung und Wirtschaftshandeln künftig mitgestalten wollen.

Die enge organisatorische und lehrplanmäßige Verzahnung zwischen Lernort Hochschule und Lernort Betrieb garantiert, dass die Studierenden in ihren Praxissemestern alle kaufmännisch relevanten Unternehmensbereiche durchlaufen, um auf spätere Funktions- oder Leitungsaufgaben in Betrieben der Lebensmittel-Wertschöpfungskette optimal vorbereitet zu sein. Derartige Tätigkeiten können z.B. die kaufmännische Leitung von kleineren Betrieben der Gastronomie sowie Unternehmen der Lebensmittelzulieferung und -verarbeitung sein oder auch Funktionsaufgaben bei größeren Unternehmen, die die Gastronomie mit Nahrungs- u. Genussmitteln, Getränken, u.ä. beliefern.

Die DIVINO Nordheim eG beteiligt sich mit großem Engagement als Partner- und Ausbildungsbetrieb an diesem Konzept, um jungen, engagierten Menschen eine qualifizierte Ausbildung in Verbindung mit Auslandserfahrung - die ebenfalls in verschiedener Form während des Studienverlaufs angeboten wird - zu ermöglichen. DIVINO Nordheim möchte so in Zukunft die Besten eines Jahrgangs an sich binden. Betreut wird der Student im Haus durch Frau Seufert. Die Zusammenarbeit mit der DHBW Mosbach entstand bereits vor längerer Zeit, als zusammen mit Studenten des Studienganges Food-Management eine Projektstudie zum Thema Biowein durchgeführt wurde.

Bild: Verane Meister und Geschäftsführer Markus Schoebel

        Bildergalerie ›
 

 
 

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.