Divino Weinshop
Aus Leidenschaft zum Wein: 60 Jahre DIVINO Nordheim

Aus Leidenschaft zum Wein: 60 Jahre DIVINO Nordheim

Nordheim  06. April 2011

Die Winzergenossenschaft DIVINO Nordheim eG schreibt seit nunmehr 60 Jahren eine konsequente Erfolgsgeschichte im Weinanbau und Weinhandel. Das Traditions- unternehmen mit Sitz in Franken verbindet die bewährten Methoden der traditionellen Weinbaukunst verantwortungsbewusst mit modernen An- und Ausbaumaßnahmen.

 

Mit über 50 Weingütern und 250 Mitgliedern in der Winzergenossenschaft ist Nordheim der größte Weinbauort Frankens. Feiner Muschelkalkboden, die Lage im milden Klima der Mainschleife sowie durchgängig höchste Ansprüche an die Qualität garantieren die besten Weine der Region. 


Als Winzergenossenschaft Nordheim von 52 Winzern im Jahre 1951 gegründet, gestalteten sich die ersten Jahre schwierig. Doch schon bald entwickelte sich die Genossenschaft zu einem erfolgreich expandierenden Unternehmen, das in fortschrittliche Technik investierte und damit den Absatz bei gleich bleibend hoher Qualität ausbauen konnte. Ab den 1960er Jahren erwarb man nicht nur den Gastronomiebetrieb ´Zehnthof´, sondern unternahm auch umfangreiche Investitionen in Grunderwerb und legte damit das Fundament für die heutige Größe des Unternehmens. 

Kurz vor der Jahrtausendwende gelang den Weinbauern dann mit einer völlig neuen Anbaumethode ein Geniestreich: Durch die so genannte Grüne Lese, in der zum Ende des Spätsommers vor der eigentlichen Hauptlese überflüssige, noch nicht völlig ausgereifte Trauben entfernt werden, ziehen nur die besten Trauben ein Maximum an Nahrung aus dem Boden. 

´Gerade der hohe Qualitätsanspruch, enge Richtlinien für die Winzer sowie das richtige Maß an unternehmerischem Denken hat DIVINO Nordheim zu einem stetigen Mitgliederwachstum verholfen. Bei der Gründung waren die meisten Arbeitsschritte noch mit aufwändiger Handarbeit verbunden, wo im Gegensatz zu heute modernes Gerät zum Einsatz kommt. Immer wieder war DIVINO Nordheim in der Region führend: Als erste Winzergenossenschaft an der fränkischen Mainschleife wurden in den achtziger Jahren mit einer eigenen Abfüllanlage pro Stunde bis zu 500 Flaschen im eigenen Haus versektet´, so Richard Bäuerlein (Ehrenvorsitzender), der als ehemaliger Vorstand bis 2008 in Nordheim tätig war. 

Markus Schoebel, Geschäftsführer der DIVINO Nordheim resümiert: ´Das einzigartige Pilotprojekt der Franken-Fascination, durch die wir zwar ein geringeres Ertragsgewicht, aber herausragende extraktreiche Weine produzieren, bescherte uns damals bereits nach kürzester Zeit spektakuläre Erfolge. In dieser Zeit wurde auch die Idee der Weinerlebniswelt geboren, die seit Jahren unverändert starker Anziehungspunkt für unsere Kunden ist´.  

Im April 2003 erfolgt die feierliche Neubau-Einweihung der Weinerlebniswelt DIVINO. Auf über 1000 Quadratmetern präsentieren sich stilvoll und in warmen Erdtönen gehalten Vinothek, Eventkeller und Bistro, wo Weinverkostungen und Veranstaltungen stattfinden in dem Besucher die kulinarischen Gaumenfreuden der Mittelmeerküche genießen können. 

Nachdem der DIVINO-Gedanke von überdurchschnittlich guten Weinen konsequent und jahrelang gelebt wurde, stimmte die Generalversammlung 2007 zu, den Namen Winzergenossenschaft Nordheim gegen das moderne, emotionale DIVINO Nordheim eG zu tauschen.
DIVINO Nordheim steht heute mehr denn je, getreu dem Leitsatz ´Leben in Weinklang´, für national und international ausgezeichnete Weine höchster Qualität, die das Leben bereichern und ein Ziel verfolgen: Lebensqualität zu schenken.

       
 

 
 

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.