Divino Weinshop
DIVINO - Frankens Feine Weine

DIVINO - Frankens Feine Weine

Nordheim  Neuer Markenauftritt von DIVINO

Nordheim, März 2015. Knapp drei Jahre nach der erfolgreichen Fusion der Winzergenossenschaften aus Nordheim und Thüngersheim zu DIVINO Nordheim Thüngersheim e.G. haben die Genossen den nächsten wichtigen Schritt in die Zukunft gemacht. Das Team um Geschäftsführer Wendelin Grass hat zusammen mit der Agentur Quantum X die Dachmarke DIVINO neu gestaltet und positioniert.

 

Die Aufgabenstellung war fachlich komplex und emotional anspruchsvoll. "Bei einer solchen Neuausrichtung muss man bereit sein, alte Zöpfe abzuschneiden. Gleichzeitig sollen die Wurzeln geschont werden, damit für unsere Winzer die Identifikation und für unsere Kunden die Wiedererkennung bewahrt bleibt", beschreibt Grass den Prozess des neuen Markenauftritts. Vier Geschäftseinheiten mit sehr unterschiedlichen Erscheinungsbildern wurden in der neuen Corporate Identity einheitlich ausgerichtet und sorgen ab jetzt für mehr Kraft in der Unternehmenskommunikation. 

Respekt vor der Herkunft und Mut zur Moderne 

Dass man Restrukturierungen von Unternehmen behutsam und partnerschaftlich gestalten kann, hat Wendelin Grass in Franken bewiesen. Die Fusion von Consilium Thüngersheim mit DIVINO Nordheim Ende 2012 wurde paritätisch gestaltet. Das war einer der Gründe, warum die Winzerschaft aus Thüngersheim und die Kollegen aus Nordheim in so kurzer Zeit zu einem effektiven Team zusammengewachsen sind. Als DIVINO im November 2014 den Zehnthof mit Gastronomie in Nordheim übernahm, verlief dies genauso sorgfältig und ausgewogen. Mit dem Gasthof kann das Unternehmen jetzt nicht nur sein kulinarisches Angebot perfektionieren. Auch die räumlichen Möglichkeiten für Wein-Events aller Art sind nun stilvoll gegeben. 

Beide Häuser liegen sich direkt gegenüber und bilden im Kern von Nordheim ein attraktives Ensemble für Weinliebhaber. Aus dem Café-Bistro in der Vinothek von DIVINO Nordheim wird ab jetzt die Vinoteria und damit mehr als deutlich, dass es hier neben Kaffee und Kuchen vor allem auch kleine Speisen zum Wein gibt. 

Die neue Dachmarke DIVINO steht nun über den DIVINO Vinotheken in Thüngersheim und Nordheim, dem DIVINO Zehnthof und der DIVINO Vinoteria - beide in Nordheim - und bildet die organisatorische und betriebswirtschaftliche Klammer für alle vier Betriebe. 

Der Engel leiht der Eidechse seine Flügel. 

Im neuen Erscheinungsbild von DIVINO verschmelzen die Symbole aus den beiden Wappen der Partnergenossenschaften Consilium und DIVINO: Die Eidechse (Markenzeichen von DIVINO) blieb als vitales Symbol für Natur und Weinberg erhalten und die Flügel des Erzengels Michaels (Schutzpatron von Thüngersheim und Symbolfigur im Markenzeichen von Consilium) wurden mit Leichtigkeit in das neue Logo integriert. Das Ergebnis ist ein wertiger Auftritt, der viel Lifestyle hat. Die Farbwahl verbindet Genuss, etwas italienisches Flair und eine hohe Eigenständigkeit im Weinsektor und bildet gleichzeitig die Erdung zu den "göttlichen" Flügeln des Wappens: Anthrazit und Terrakotta sorgen für Ruhe im Auftritt von DIVINO. Ein neuer Claim fasst den Neubeginn in Worte und klingt gleichzeitig nach Anspruch und Qualitätsversprechen: Frankens Feine Weine.

"Wir möchten mit diesem einheitlichen und kraftvollen Markenauftritt unser Erscheinungs-bild fest mit unseren Weinqualitäten und unserem Servicegedanken bei allen Kunden verankern. Dazu zählen unsere Partner im LEH, dem Fachhandel und der Gastronomie genauso wie die Direktkunden unserer Vinotheken in Nordheim und Thüngersheim, der Vinoteria oder des Zehnthofes", fasst Wendelin Grass zusammen.

       
 

 
 

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.