Divino Weinshop
Internationale Jungwinzer lernen in Nordheim

Internationale Jungwinzer lernen in Nordheim

Nordheim  

Seit drei Wochen sind 16 junge Weinbaustudenten aus vier Ländern in Nordheim und den benachbarten Weinorten im Einsatz. Die internationalen Gäste kommen nach Deutschland, um von den fränkischen Winzern zu lernen.

 

Die jungen "Winemaker" kommen aus Neuseeland, Australien, Kalifornien und Südtirol. Der neue Kellermeister der DIVINO Nordheim, Sieghard Vaja aus Südtirol kam auf die Idee: Er schickte vor Wochen eine Email rund um den Globus und fragte, wer Lust und Zeit hätte, bei der Weinlese in Franken und bei der Arbeit im Keller zu helfen.

In den vergangenen drei Wochen haben die jungen Weinmacher ihren fränkischen Kollegen in Nordheim gezeigt, was sie können. Dana aus Südafrika zum Beispiel hat beim "Flottieren", also beim Wein klären, einen Kollegen vertreten, Naddy aus Australien war im Keller für die Weinhefen zuständig. Die Jungwinzer bekommen übrigens den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestlohn, sind versichert und erhalten freie Kost und Logi.

Mehr Informationen zu den 16 Jungwinzern gibt es auf der Website des Bayerischen Rundfunks. Zum Artikel

       
 

 
 

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.