Divino Weinshop
Ära Bäuerlein geht nach 28 Jahren zu Ende.

Ära Bäuerlein geht nach 28 Jahren zu Ende.

Nordheim  01. Januar 2008

Viele Arbeitsjahre voller Meilensteine. Nordheim. Seine Verdienste um die Winzergenossenschaft Nordheim sind unumstritten... ...Die Rede ist von Richard Bäuerlein, der 28 Jahre lang, davon zwei Jahrzehnte an der Spitze, in einer Führungsposition stand.

 

Am vergangenen Wochenende ging diese Ära zu Ende, denn Bäuerlein stellte sich in der Generalversammlung nicht mehr zur Wiederwahl als Vorstandsvorsitzender. Geschäftsführer und Nachfolger Oskar G. Noppenberger dankte dem scheidenden Vorsitzenden für sein unermüdliches Engagement: "28 Jahre Hintenanstellens persönlicher Interessen, 28 Jahre mehr als Pflichterfüllung" in ehrenamtlicher Tätigkeit sei eine Leistung, die hohen Respekt verdiene. Bäuerlein habe die Geschicke der WG in dieser zeit erfolgreich und maßgeblich mitgeprägt. Nicht zuletzt unter seiner Führung hat sich die Genossenschaft in den vergangenen Jahren zu einer "der besten Weinadressen in Deutschland" entwickelt.

Der Vorsitzende stellte die Zuverlässigkeit, Leistungsfreude und Gradlinigkeit von Bäuerlein heraus. "Er war Motor, nie Bremse", so Noppenberger, der einige Meilensteine des gemeinsamen Weges Revue passieren ließ. Heute könne man mit Stolz auf das Geschaffene zurückblicken. Die DIVINO Nordheim sei zum Maßstab moderner Weinkultur geworden, betonte der Geschäftsführer. "Ihr Name wird immer für vorbildliche Leistung und beispielhaftes Engagement stehen", so Noppenberger abschließend.

        Bildergalerie ›
 

 
 

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.