Einmalige Lagen an der Mainschleife

Fränkischer Hochgenuss

Höchste Qualitäts­ansprüche

Divino – Winzergenossenschaft mit Herz und Seele

 

„Frankens feine Weine“ – dafür stehen wir seit über drei Generationen. Angefangen hat alles in den 1950er Jahren: Pünktlich zum Wirtschaftsboom ist Divino als Winzergenossenschaft von Nordheim am Main in Franken entstanden. Damit waren wir der Wegbereiter für fränkischen Qualitätsweinbau. Nachdem sich 2012 noch die Genossenschaft von Thüngersheim anschloss, sind wir nun der zweitgrößte Weinbaubetrieb der Region.

 

Gemeinsam geben wir bei Divino alles dafür, unsere Kunden mit einzigartigen Frankenweinen zu versorgen. Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über unsere Arbeit vor und hinter den Kulissen – vom Weinberg bis zur Vinothek!


 

1930/1951


Gründung der Genossenschaften

in Thüngersheim und Nordheim


 

360 ha


Kultur- und Anbaufläche um
Nordheim bzw. Thüngersheim


 

284  Winzer
75 Beschäftigte

erhalten ihr Auskommen


 

Divino Frankens
Feine Weine

Wertepflege und Strukturerhalt
im ländlichen Raum

Unser Weinbau in Franken:
Tradition trifft Innovation

Divino-Tasting

Divino ist eine Gemeinschaft, die von der Begeisterung für fränkische Weine lebt. Um diese Begeisterung weiterzugeben, verbindet unser Team altbewährte Methoden mit modernen Ansätzen. Jahr für Jahr lernen wir neu von Klima, Natur und Terroir und passen unsere Anbauregeln entsprechend an. Was sich dabei niemals ändert:

 

Unsere Weine stammen aus den besten Lagen Frankens – darunter Escherndorfer Lump, Thüngersheimer Johannisberg, Nordheimer Vögelein und Retzbacher Benediktusberg.

Genossenschaften tragen dazu bei, kleinbäuerliche Strukturen in ihrer Region zu erhalten. Wir schaffen lebendige Dörfer, setzen uns für Kultur- und Landschaftspflege ein und belassen unsere Wertschöpfung in der Region. Unsere Winzer in Nordheim und Thüngersheim nehmen aktiv am Dorfleben teil und engagieren sich für die Gemeinde.

Unsere Arbeitsweise ist qualitätsfördernd und nachhaltig zugleich:

 

  • 284 erfahrene Winzer haben sich mit Divino auf den Anbau und die Pflege ihrer Weinberge spezialisiert.
  • Wir geben unseren Winzern strenge Vorgaben an die Hand und überprüfen jede Parzelle in regelmäßigen Abständen. Weinberge für unsere Premiumweine kontrollieren und bonitieren wir während der Vegetation sogar vier Mal.

  • Im Kelterhaus unserer Winzergenossenschaft kümmert sich ein spezialisiertes Kellerteam um die Reife im Barrique, Holzfass oder Edelstahltank.

  • Darüber hinaus sorgen qualifizierte Mitarbeiter dafür, dass auch unser Marketing und der Vertrieb (beispielsweise über die Vinotheken) reibungslos läuft.
Divino-Weinlese
Divino-Wir-Weinwanderung

Über das Weingut hinaus möchten wir Ihnen Franken und seine schönsten Seiten näherbringen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Weinwanderung an der Mainschleife oder einem Besuch in unserer Vinothek in Nordheim oder Thüngersheim? Langweilig wird es mit Divino garantiert nie!

Die Gesichter von Divino:
Warum wir Wein und Franken lieben

 

Traditionelle Winzer, renommierte Sommeliers, zukunftsorientierte Marketingexperten – unsere Mitarbeiter sind so vielfältig wie unser Weinsortiment. Eins haben wir aber alle gemeinsam: Die Leidenschaft für exzellenten Wein.

 

Das geht Ihnen genauso? Dann freuen wir uns darauf, beim nächsten Event mit Ihnen anzustoßen!

Wendelin Grass

Geschäftsführender Vorstand

 

„Die Notwendigkeit zu entscheiden reicht weiter als die Möglichkeit zu erkennen.“

 

Erst der Wein und die Zyklen der Natur im Weinberg haben mich die Tragweite der Worte von Immanuel Kant zu erfassen gelehrt. Weinberge werden für Generationen gepflanzt und nicht für aktuelle Markttrends. Auch braucht ein Wein Ruhe und Reife. Man muss für sich seine individuelle Balance zwischen Genusserleben und Flaschenreife finden. Kein Kellermeister oder Sommelier kann einem diese Entscheidung abnehmen. Als geschäftsführender Vorstand von Divino verstehe ich mich als Coach und Mittler zwischen den Bedürfnissen des Marktes und den langfristigen Zyklen, die den Blick unsere Winzer diese schnelllebige Welt lenken.

Axel Stärk

Vertriebsleitung . Teamplayer & Weinkommunikator

 

Er ist der Mann, der dafür sorgt, dass die Weine von DIVINO zuverlässig ihren Weg zu den Genießern finden. Als Vertriebsleiter verantwortet Axel Stärk auch die Bereiche Lager, Logistik und Abfüllung – oder unterstützt den Außendienst in seiner Arbeit. „Wein ist ein unglaubliches Produkt. Es konserviert Verlauf, Klima, Erlebtes und sogar die Gefühle eines ganzen Jahres..."

Peter Angele

Leitung der Vinotheken . Direktvertrieb und Weinkommunikation

 

Als Sommelier hat Peter Angele eine große Affinität zu Kulinarik und Gastronomie und dort auch jede Menge Erfahrung gesammelt: Vor seiner Tätigkeit bei Divino  war der gelernte Hotelfachmann sieben Jahre lang für den Bankettservice eines Hotels in Würzburg verantwortlich. Mit seinem „Baby“ – dem Divino Genussfestival – will er jedes Jahr aufs Neue das Thema Kulinarik mit Weinkompetenz verbinden.

Günter Höhn

Vorstandsvorsitzender und Winzer aus Leidenschaft

 

Seit Generationen ist seine Familie ein bedeutender Teil der Winzergenossenschaft. Der gebürtige Nordheimer bewirtschaftet nicht nur seine Weinberge, sondern engagiert sich auch immens für den fränkischen Weinbau. So hat er zum Beispiel als Vorstandsvorsitzender immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Divion-Mitgliedswinzer.

Neben dem Weinbau zählt er außerdem noch das Veredeln von ausgesuchten Früchten zu seinem breiten Repertoire. Mit modernster Technik, jahrelanger Erfahrung und viel Liebe zum Detail verwandelt er so ausgesuchtes Tafelobst zu feinsten Destillaten.

Lars Kunert

Kaufmännischer Leiter

 

Der Mann für alle Fälle – als kaufmännischer Leiter ist er nicht nur verantwortlich für Divino‘s Buchhaltung, sondern auch für Controlling und IT. Darüber hinaus ist er immer zur Stelle, sollte einer der MitarbeiterInnen eine Frage oder ein Problem haben. In seiner Freizeit kocht er leidenschaftlich gerne und experimentiert mit frischen Zutaten. Er hat es sich außerdem zur Aufgabe gemacht alle Aussichtspunkte des Terroir F Wanderweges zu besichtigen.

 

Paul Glaser

Mann für Qualität . Leitung Qualitäts- und Weinbergsmanagement

 

Am liebsten ist er im Weinberg und legt dort zusammen mit den Divino Winzern den Grundstein für die Qualität der Weine. In einem von ihm entwickelten Qualitätssicherungssystem ist genau festgelegt, was für die optimale Reife gesunder Trauben zu tun ist. Paul Glaser liebt die Arbeit mit den Winzern und wenn er davon spricht, strahlen seine Augen.

Felix Reich

Kellermeister

 

Er kommt aus einem fränkischen Winzer-Familienbetrieb in Obereisenheim und kennt die Arbeit in den Weinbergen und im Keller. Schon vor seinem erfolgreichen Önologie Studium arbeitete er bei DIVINO und ist seit März 2017 Kellermeister. Seine Kollegen sagen von ihm, er sei ein Ausnahmetalent.

 

Die Winzergemeinschaft für besten Wein aus Franken

 

Bei DIVINO wird Qualität großgeschrieben. Unsere Mission: Weine kreieren, die das Leben in jeder Hinsicht bereichern. Dafür haben wir ein hauseigenes Bonitursystem entwickelt, mit dem unsere Winzer in Franken das Beste aus ihren Trauben herausholen. Das Erfolgsrezept von DIVINO beruht auf drei Maximen:

 

  • sorgfältige Selektion des Leseguts
  • bewusste Ertragsbegrenzung
  • nachhaltige Bewirtschaftung der Weinberge

 

Dass wir höchsten Ansprüchen gerecht werden, beweisen die nationalen und internationalen Auszeichnungen aus den letzten 15 Jahren. Besonders stolz sind wir auf den Titel „Best of Gold“: Den fränkischen Wein-Oscar konnte sich die Winzergenossenschaft DIVINO bisher ganze sieben Mal sichern!

Unsere Auszeichnungen

  • Med-Muvi-Sonder-2018-De-Beste-Genossenschaft-Deutschland
  • Gl-16-Bestcooperative-500ha
  • Gm-Weinguide-2020
  • Medaille-Bestegenossenschaftdeutschland-500ha-2019
  • Vwgd-2019
  • Awc-Medaillenbestnational2015
  • Savoire-Vivre-Wdesjahres2018
  • Bestofgold